Bewusst leben · 14. Mai 2019
Kennt ihr "Knulp" von Hermann Hesse? Es ist die Geschichte eines freien Vagabunden, der jeglichem Konsum und Besitz den Rücken gekehrt hat. Mich hat es sehr berührt und ich möchte eine der schönsten Stellen mit euch teilen.
Natur entdecken · 09. Mai 2019
Vom 11. bis 15. Mai ist wieder die Zeit der Eisheiligen. Aber was steckt da eigentlich genau dahinter? Alles purer Aberglaube oder doch uraltes Wissen? Mehr dazu erfahrt ihr in meinem Beitrag.

Bewusst leben · 04. Mai 2019
Wir leben bewusster und glücklicher, wenn wir auf die klassischen Nachrichten verzichten. Warum? Weil sie uns nur einen winzigen (meist von Gewalt geprägten) Ausschnitt des Weltgeschehens zeigen. Ein objektives Bild erhalten wir dabei nicht. Viele werden jetzt einwenden, dass Nachrichten absolut notwendig sind, um auf dem Laufenden zu bleiben. Aber stimmt das wirklich? Oder schaden sie nicht viel mehr als sie nützen?
Bewusst leben · 28. April 2019
Wie sagte schon Konfuzius: "Suche die kleinen Dinge, die dem Leben Freude geben." In diesem Sinne habe ich eine Auswahl an ganz einfachen und elementaren Erlebnissen zusammengestellt, die pure Lebensfreude schenken – und uns vielleicht auch ein Stückchen Unbeschwertheit aus Kindheitstagen zurückgeben.

Natur entdecken · 25. April 2019
Habt Ihr schon eine Totholzhecke angelegt? Sie ist eine wundervolle Möglichkeit, etwas für die Artenvielfalt zu tun. Denn zwischen den Zweigen und Ästen tobt das pure Leben: Es summt, brummt, zwitschert, hüpft und krabbelt an allen Ecken und Enden. Auf Hof Eulengrund haben wir jetzt eine pferdetaugliche Totholzhecke gestaltet. Wie genau, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.
Rezepte und Öko-Tipps · 18. April 2019
Urgetreidesorten wie Emmer, Einkorn, Kamut & Co. haben viele Vorteile: Sie sind ökologischer im Anbau, stecken voller gesunder Nährstoffe und schmecken einfach lecker. Deshalb gibt es bei uns jetzt sonntags immer öfter selbstgemachte Emmer-Dinkel-Brötchen.

Natur entdecken · 11. April 2019
Statt die Natur mit immer moderneren Techniken zu bekämpfen, ging der Landwirt und Philosoph Masanobu Fukuoka einen anderen, sanften Weg - und nannte ihn "Nichts-Tun-Landwirtschaft". Seine Vision: Ein natürlicher Anbau in völliger Harmonie mit der Natur. Und der Erfolg gab ihm Recht.
Rezepte und Öko-Tipps · 04. April 2019
Es ist endlich wieder Saison für meinen Lieblings-Frühlingssalat mit Mairübchen, Bärlauch und knackigen gerösteten Haselnüssen. Er ist einfach und schnell zubereitet und steckt voller Power.

Natur entdecken · 28. März 2019
Ob durch das massive Artensterben oder den Klimawandel - der Mensch ist dabei, die Erde für immer zu verändern. Diese 20 Zitate sollen aufrütteln und zu einem achtsameren Umgang mit der Natur und allem Leben inspirieren.
Bewusst leben · 24. März 2019
Es ist heutzutage ziemlich schwierig, den Kontakt zur Natur und sich selbst nicht zu verlieren. Denn wir sind Teil einer Gesellschaft, in der Konsum über allem steht. Ich zeige dir Wege, wie es dennoch gelingen kann, natürlicher und freier zu leben.

Mehr anzeigen